Kettenförderer

sciprotec Kettenförderer sind die Alternative zur Rollenbahn. Sie werden für Stückgut eingesetzt, das aufgrund der Form der Auflagefläche eine ebene Transportfläche benötigt. Je nach Breite des zu fördernden Gutes bestehen die Förderer aus mehreren Kettensträngen.

Unsere Leistungen:

  • Auslegung, Konstruktion und Fertigung einzelner Strecken bis hin zur kompletten Anlage
  • Erstellung von Logistikkonzepten
  • Steuerung des Ablaufs
  • Integration in den Materialfluss

Kettenförderer als automatische Längs- und Querförderer:

  • motorisch angetriebene Förderer
  • Hubtransferketten zum Ausschleusen aus Rollen- oder Kettenförderern auf Hub- und Drehstationen

Optionen:

  • sektional einzeln angetrieben für Stau- bzw. Vereinzelungsbetrieb
  • integrierte Wiegestationen
  • Ketten mit Mitnehmern
  • mit umlaufendem Eingriffschutz
  • Teilstücke ausgeführt als klappbarer Durchgang
  • Hubtransfer-Station zum Ausschleusen aus Kettenförderer
  • Zentrierstation
  • Untergestell nach Wunsch bzw. örtlichen Gegebenheiten
  • Abdeckung des Fördergutes gegen Umwelteinflüsse
  • Platzabfrage

Vielseitiger Einsatz durch verschiedene Werkstoffe:

  • Stahl lackiert (nach RAL)
  • Stahl verzinkt
  • Edelstahl
  • Alu-Strangpressprofile
  • Stahlboden mit Kunststoffschleißschienen zur geräuscharmen Förderung

Die Kettenglieder können aus Edelstahl oder speziell gehärtetem Stahl  bestehen.