Herdwagenofen

Einsatz

Ein sciprotec Herdwagenofen ist für die Wärmebehandlung von besonders großen Bauteilen konzipiert. Nach dem Glühvorgang kann das Bauteil innerhalb des Ofens durch einströmende Luft abgeschreckt werden. Die solide Verarbeitung und der Einsatz von Standard-Komponenten stehen für eine sehr zuverlässige Ofen-Anlage.

Herdwagenofen – Produktbilder

Ausstattung

Durch die geschickte Anordnung von Rekuperator-Brennern, Gebläsen, sowie den Einstrom- und Auslassöffnungen erhalten wir eine genaue Temperaturführung und somit optimale Ergebnisse in der Wärmebehandlung.

Die Herdwagen können eine Last von bis zu 40.000 kg aufnehmen, werden außerhalb des Ofens bestückt. Dann fährt der Wagen in das Ofengehäuse. Nachdem die Ofentür geschlossen ist, wird die Unterseite des Herdwagens zur Unterseite des Ofens automatisch abgedichtet. Nach der Wärmebehandlung wird der Herdwagen durch die geöffnete Ofentür aus dem Ofen gefahren und kann entladen werden.

Durch unsere Erfahrungen in Transporttechnik und Wärmebehandlung ist es möglich einen Herdwagenofen zu konstruieren, der den Bedürfnissen des Kunden genau angepasst ist. Kontaktieren Sie uns!

  •  Chargengewicht: bis zu 40.000 kg
  •  Ofentemperatur: bis 1.300°C
  •  Ofenheizung: durch moderne Rekuperator-Brenner (bis 1.600 kW)

Optionen

  • Abschreckfunktion zum Homogenisieren von Austeniten (mögliche Abkühlrate:1200K/Std.)
  • Speicherung der Chargendaten auf PC
  • Auswertsoftware zur Erstellung von Chargenprotokollen
  • Speicherung von 100 verschiedenen Ofenprogrammen